Repository hosted by TU Delft Library

Home · Contact · About · Disclaimer ·
 

Prufintervalle fur einige Autobahnbrucken in den Niederlanden

Publication files not online:

Author: Maljaars, J.
Type:article
Date:2018
Source:Brückenkolloquium, Technische Akademi Esslingen (TAE), Ostfildern, 19-20 juni 2018, 1-8
Identifier: 844178
Keywords: Architecture and Building · Buildings and Infrastructures · 2015 Urbanisation

Abstract

Viele der existierenden europischen Eisenbahn- und Autobahnbrkken erreichen ihre Nennlebensdauer ftir Stahlermdung, obwohl eine langere Nutzungsdauer angestrebt wird. Eine Meiglichkeit, die Nutzungsdauer gefahrlos zu verlkigern, besteht darin, die Brcken in krzeren Abstkiden auf Ermdungsrisse zu prfen oder zu uberwachen und eventuelle Risse zu reparieren. Die Kernfrage bei diesem Ansatz ist die Bestimmung eines sicheren Prfungsintervalls. In dem vorliegenden Referat wird dieses Verfahren fur das Tragwerk mehrerer Autobahnbriicken beschrieben, deren Nutzungsdauer sich in Bezug auf den Aspekt der Ermdung in einer rein rechnerischen Oberprfung als ungentigend erwiesen hat. Beschrieben werden die verschiedenen kritischen Konstruktionsdetails, Prfverfahren ftir diese Details und erste Ergebnisse von Untersuchungen sowie eine Methode zur Bestimmung von Intervallen, bei der ein bruchmechanisches sowie ein zuverlssigkeitstheoretisches Model! kombiniert angewendet werden.